Vorstellung meinerseits

Antworten
Benutzeravatar
AdrianausdemOdenwald
Beiträge: 5
Registriert: Do 3. Nov 2022, 12:02

Vorstellung meinerseits

Beitrag: # 27532Beitrag AdrianausdemOdenwald »

Servus,

Ich heiße Adrian, 18 Jahre alt und komme aus Südhessen und bin Alkoh... Ne wär schön wenn das mein Problem währe,

(Ich weiß jetzt net so ganz wie man sich am ordentlichsten vorstellen sollte bei diesem Unangenehmen Thema weshalb ich irgendwie dazu neige grobe Mengen Humor in die Suppe des Lebens reinzugießen damit man den schnodder besser runterkriegt ^^'')

So wo war ich ach ja ich bin der Adrian und ich hab mich nach langem Zögern mich dazu entschieden diesem Forum beizutreten da ich ein Problem habe was sich schon seit meiner Kindheit an mich klammert und mich einfach nicht mehr verlassen will schon seit ich klein bin wünsche ich mir eine Amputation oberhalb des Knies an meinem Linken Bein, zugebener maßen war ich im jungen alter naiv und dachte das es normal ist sowas sich zu wünschen, solange bis mich auf den Grundschulhof alle auslachten wenn ich das Verkehrshütchen als Gehwerkzeug missbrauchte und ich so zum Glück früh lernte es zu versteckeln (Mudda und Vadder hielten es für ne Piratenphase a la Autistica oder so) und mit zunehmenden Alters wurde das Problem intensiver und ich wusste einfach nicht wohin ich soll und wie ich das Problem lösen kann sondern nur das ich es zu unterdrücken zu versuche (Ist ja net so das ich schon ohne hin von allen möglichen gemobbt wurde) und da ich verhindern wollte das es meine Eltern erfuhren was ich da habe, habe ich diese Sehnsucht nach einem Bein strikt im verdeckten ausgeübt und wusste trotzdem das ich durchaus geeignet war für das Beispielbild für die Wikipedia Seite für Geistig Behinderte Menschen und mir vormachen das es gesund ist wollte ich halt auch net und leider wusste ich genau das ich es nie mehr weg bekommen werde und gab auf und da ich wie erwähnt bemüht bin sowas geheim zu halten habe ich mich entschieden meine Therapeutin erst ab den 18. Lebensjahr in dieses unangenehme Thema einzuweihen und dann hat sie mir die Lottozahlen gesagt, nämlich das ich nicht nur Autismus, ADHS und Depressionen habe sondern jetzt auch die schöne Verbindliche Mitgliedschaft von BID (Früher auch mal BIID oder so) und immerhin hab ich ne Antwort auf die Frage was ich habe bekommen aber trotzdem fühlte ich mich irgendwie als hätte mir jemand ins Müsli gekackt denn ich wahr ne bin verzweifelt wie soll ich denn mein Leben leben, wie soll ich das meinen Vadder erklären? (Meine Mudda und Stiefvadder sag ichs eh niemals da es mir bei denen reicht fürs Autismus fertiggemacht zu werden und mein Vater ist immerhin ein netter aufrichtiger Mensch den ich aber natürlich auch nicht enttäuschen will) und wie soll ich das wenn ich überhaupt eine Finde es meiner Freundin sagen?

Ich fühle mich einfach hilflos und weiß nicht ob das was ich habe eine Gabe oder eine Qual ist und warum ichs schön finde und aber auch abstoßend, warum mein Wunsch nicht in Erfüllung geht, oder weshalb ich ihn habe und ob so jemand wie ich überhaupt des Lebenswert ist,

Ich spürte wie es mir schlechter ging und ich mich (u.a. auch wegens pretenden) langsam in Richtung soziale Isolation begab und verzweifelte und mehr und mehr Motivation verlor und wusste ich hab das verlangen aber würde mich nie trauen es meiner Familie zu sagen.

Einer meine letzen Stützen waren u.a. Rammstein weil bei ihnen fühlte ich mich als letztes Geschütz da sie ja auch eine eher unkonventionellere Band waren und ich mich Geschützt fühlte da in meinem Umfeld die meisten die Band abstoßend fanden und mich eher mieden anstatt als perfektes Opfer zu selektieren

ich habe durch Glück und Zufall dann dieses Forum gefunden gehabt und hatte meinen Mut zusammengenommen diesem Forum beizutreten und endlich gleichgesinnte zu finden und nicht mehr allein in diesem Tristen Leben mit dieser Krankheit zu wandern und vielleicht wieder meine Motivation zum weitermachen zu finden und das nicht mehr allein.

Sorry wenn ich so viel geschrieben habe ich habe da schwierigkeiten mich Kurzzufassen und ich nicht weiß wie ich das Problem am besten kurzfassen soll

Ich versuche mal das Ende kurzzuhalten:

Liebe Grüße oder so Adrian
Hier könnte eine Signatur stehen!
Benutzeravatar
AdrianausdemOdenwald
Beiträge: 5
Registriert: Do 3. Nov 2022, 12:02

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag: # 27534Beitrag AdrianausdemOdenwald »

Was ich halt noch sagen war das ich mir Einfach eine Welt wünsche wo sich jeder so entfalten kann wie man will ohne für seine Persönliche Eigenschaften (egal ob Geistig oder Körperlich) niedergemacht wird

( Wollt ich noch sagen da ich es halt irgendwie wichtig finde auch wenn es warscheinlich in der Gesellschaft nicht passieren wird aber währe Anarchie währe ich einer der Ersten die sich ein Holzbein zulegen würde und auch hoffe das sich jede andere Person aus unsere Truppe sich nicht mehr schämen muss für das was sie will weshalb ich dafür währe das man für BID Erkrankte vorgänge wie Amputationen oder offizielle Pretender Prothesen als Therapiemittel erlaubt um und das Leben einfacher zu machen

Ich hoffe diese Worte finden hier auf anklang ^^'
So ich denke jetzt bin ich fertig ^^'

Hochachtungsvoll,
Adrian
Hier könnte eine Signatur stehen!
Benutzeravatar
Humpelstilzchen
Beiträge: 294
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 00:38
Wohnort: DE

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag: # 27535Beitrag Humpelstilzchen »

Willkommen im Club, willkommen BEI DEN ANDEREN :-)

BID ist wie wenn jemand dir eine junge Katze einfach so in die Hand drückt und sagt "da, kümmer dich drum, ist sonst keiner da!". Du kriegst was geschenkt, ohne danach gefragt zu haben. Manchmal erkennt man den Wert auch nicht gleich.

Du bist noch so jung, du hast alle Zeit der Welt, deinen Weg zu finden.

Machst du Sport? Ich finde, Sport hilft immer, ein positives Verthältnis zu sich selbst zu finden.
Einfach aktiv sein reicht auch schon, rausgehen, Rad fahren. Natur fotografieren, einfach mal die Gedanken woanders hinlenken, nicht nur grübeln.
Always be yourself. Those who matter won't mind, those who mind, don't matter!
Benutzeravatar
AdrianausdemOdenwald
Beiträge: 5
Registriert: Do 3. Nov 2022, 12:02

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag: # 27539Beitrag AdrianausdemOdenwald »

Sport mach ich nicht aber ich gehe ab und zu wenn es die Motivation zulässt Abends bis Nachts spazieren da ich dann meine Ruhe habe und auch dann wenn ich mal ein "BID-Hoch" habe pretende ich beim spazieren früher hatte ich mal während einer art "Zug Autismus" Phase Train Spotting (Züge Filmen) betrieben an sich hatte das schon Spaß gemacht aber auf dauer war es deprierendend weil ich damit andere gernervt habe und man sich auch darüber lustig gemacht hatte hab ich dann damit aufgehört und ansonsten schraube ich in meiner Freizeit u.a. an PCs und Laptops rum und amsonsten reicht für Sport die Motivation nicht aus ^^'
Hier könnte eine Signatur stehen!
Antworten