Sucht jemand eine Begleitung?

Fledermausmädchen
Beiträge: 6
Registriert: Mo 6. Jun 2022, 14:57
Wohnort: Essen (Ruhrgebiet, NRW)

Re: Sucht jemand eine Begleitung?

Beitrag: # 27029Beitrag Fledermausmädchen »

Hallo ihr Lieben, :-)
ich würde mich auch sehr darüber freuen, wenn ich mit jemandem gemeinsam pretenden könnte. Das bereitet mir nämlich viel mehr Freude, wenn noch jemand dabei ist, als wenn ich alleine bin. Außerdem wäre es für mich auch deutlich ungefährlicher, eine Begleitperson dabeizuhaben, da ich Blindheit pretende.
Ich fände es schön, wenn sich eventuell jemand aus Essen oder aus dem sonstigen Ruhrgebiet melden würde. Alle anderen Gegenden Deutschlands sind nämlich für mich nicht besonders gut zu erreichen, da ich kein Auto habe und auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen bin.
Viele sonnige Wochenendgrüße,
Vicky
There are none so blind as those who will not see.
(Jonathan Swift, 1667 - 1745, irischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
sturmgras
Beiträge: 41
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 20:34
Wohnort: D-915xx

Re: Sucht jemand eine Begleitung?

Beitrag: # 27030Beitrag sturmgras »

die eine Person blind, die andre Person immobil oder rollimobil in schwierigem Terrrain, nur zusammen sind wir stark, alleine sind wir hilflos.
Eine gegenseitige Win Win Situation mit der Sprache und dem Gehör als Klammer.

Welch eine verlockende Vorstellung,...

Essen sind ca. 450km Autentfernung, itś a pity.


schönen Sonntag

sturmgras
ich liebe und lebe den Charme des Makels. Ich hasse die momentan (noch vorhandene) Beliebigkeit hierbei.
WannabeeRBKHase
Beiträge: 17
Registriert: Do 10. Dez 2015, 23:14
Wohnort: 26349 Jade

Re: Sucht jemand eine Begleitung?

Beitrag: # 27083Beitrag WannabeeRBKHase »

Ich komme aus Norddeutschland aus der Nähe von Bremen.
Ich hätte auch Interesse mit mehreren in der Öffentlichkeit zu Pretenden!
Mike88
Beiträge: 23
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 06:29

Re: Sucht jemand eine Begleitung?

Beitrag: # 27097Beitrag Mike88 »

ich komme aus bayern würde gerne auch mal auf ein treffen kommen
Benutzeravatar
bracemash
Beiträge: 9
Registriert: So 2. Nov 2014, 23:10
Wohnort: Rheinland/NRW
Kontaktdaten:

Re: Sucht jemand eine Begleitung?

Beitrag: # 27359Beitrag bracemash »

Hallo Vicky, komme aus dem Rheinland. Bin zwar eher in der Orthesen-Fraktion zu finden, pretende aber auch schonmal "halbblind".
Das wäre zumindest eine kleine Hilfe für Dich :-)
Magst Du mal berichten, wie Du genau pretendest (dunkle Linsen?)?
Bei Interesse berichte ich gerne mehr über mich.

VG Markus
Fledermausmädchen
Beiträge: 6
Registriert: Mo 6. Jun 2022, 14:57
Wohnort: Essen (Ruhrgebiet, NRW)

Re: Sucht jemand eine Begleitung?

Beitrag: # 27360Beitrag Fledermausmädchen »

Hallo Markus, :-)
vielen Dank für deine Nachricht. Gerne möchte ich dir auf deine Frage antworten:
Beim Pretenden reicht es mir normalerweise aus, die Augen einfach nur zu schließen. Dunkle Kontaktlinsen, Augenbinden o.ä. trage ich nicht, weil ich so etwas grundsätzlich unangenehm finde und es sich für mich auch nicht "natürlich" anfühlt. Außerdem ist meine Art des Pretendens für mich am ungefährlichsten, weil ich sofort die Augen öffnen kann, wenn es zu irgendwelchen "unvorhergesehenen" Zwischenfällen kommt (z.B. wenn ich irgendwo dagegen laufe). Darüber hinaus besitze ich mehrere Blindenstöcke und beherrsche den Umgang damit recht gut.
Und wie sieht es bei dir aus? Wie genau pretendest du "halbblind"? Wenn du möchtest, kannst du mir gerne mehr über dich erzählen.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
Vicky
There are none so blind as those who will not see.
(Jonathan Swift, 1667 - 1745, irischer Schriftsteller)
Antworten