Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Antworten
Noname XZ
Beiträge: 43
Registriert: Di 22. Dez 2020, 21:19

Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27566Beitrag Noname XZ »

Ich wollte mal nachfragen, ob der Wunsch nach Verteifung auch eine Form des BIID ist? Ich trage super gerne mein orthopädisches Korsett und Beinorthesen, wünsche mir eigentlich sogar ein HKAFO damit noch die Hüfte mit eingeschlossen ist. Tagsüber dann fest eingerastet in einer fest arritierte Stellung im Sitzen und nachs eine feste Stellung im Liegen.
Simon
Beiträge: 67
Registriert: Mo 15. Jun 2020, 22:39

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27574Beitrag Simon »

Um auf die Frage mal zu antworten: Ich wüßte keinen Grund warum das nicht unter BIID fallen sollte.

Üblicherweise haben wir Wünsche nach Amputation oder schlaffer Lähmung, manchmal auch Blindheit. Aber jeder von uns hat seinen ganz speziellen Wunsch, Deiner ist eben selten. :)
engelchen
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:08

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27578Beitrag engelchen »

Das hab ich mich auch schon gefragt, denn lese hier schon lange mit aber bin nicht sicher wie stark es bei mir zutrifft.
Wünsche mir schon seit Kindheit meine Füsse wären steif und sogar versteift, in Spitzfussstellung.
Benutzeravatar
Humpelstilzchen
Beiträge: 298
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 00:38
Wohnort: DE

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27636Beitrag Humpelstilzchen »

Noname XZ hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 17:52 (...)Ich trage super gerne mein orthopädisches Korsett und Beinorthesen, wünsche mir eigentlich sogar ein HKAFO damit noch die Hüfte mit eingeschlossen ist(...)
Sind Orthesen für dich denn bereits ausreichende Therapie? Oder hättest du gern eine operative Gelenkversteifung?

@engelchen
Mit 2 Füßen in Spitzfußstellung, behindert das nicht stark das Gehen? Mit einem Spitzfuß und Gehstützen wäre vom Gehen her flüssiger, oder?
Always be yourself. Those who matter won't mind, those who mind, don't matter!
Noname XZ
Beiträge: 43
Registriert: Di 22. Dez 2020, 21:19

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27639Beitrag Noname XZ »

Naja, das ist eine zweischneidige Sache.

Zum Einen würde sich eine echte Versteifung massiv mit meinen Hobbys, meiner Bequemlichkeit und meinem Arbeitsleben (was mir alles sehr viel bedeutet) kreuzen. Zum Anderen muss ich das sich nicht Bewegen können und die Enge der Einschränkung spüren. Ich denke könnte ich meinen Hobbys nicht mehr nachkommen würde mich das sehr unglücklich machen, besonders wenn das Motorradfahren nicht mehr ginge. Aber auch die Bequemlichkeit das tun und lassen zu können was ich will ist mir wichtig.

Wäre ich wirklich versteift wäre das recht schnell Normal und ich glaube dann recht lästig. Ich hatte das in meiner Vorstellung als "Teilzeit-Teil-Biid" beschrieben. Ich denke es ist nichts halbes und nichts ganzes. Ich würde aber schon gerne mal ein oder zwei Wochen entsprechend verbringen wollen ohne den Alltag. Einfach um mal komplett abzuschalten und mich der Situation hinzugeben.
Krutov
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Jan 2022, 19:42

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27640Beitrag Krutov »

Wenn ich als Frau meine 2 Beinschienen trage, dann kann ich mit 2 Krücken eigentlich leidlich gut gehen. Mich hinsetzen, aufstehen oder hinlegen ist eher schon ein Akt. Ich zeige dann immer meine Spitzfüsse, welche in Strümpfen stecken und den Boden nicht erreichen.
Manchmal ist mein Bein auch hochgebunden. Da sitze ich im Rollstuhl und schiebe mein Bein vor mir her. Ich kann sagen, dass ich mir so als Frau sehr gefalle und ich zufrieden und ruhig bin. Es ist ja gerade mein Bedürfnis als Frau behindert zu sein.
engelchen
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:08

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27663Beitrag engelchen »

Humpelstilzchen hat geschrieben: Di 13. Dez 2022, 20:40 @engelchen
Mit 2 Füßen in Spitzfußstellung, behindert das nicht stark das Gehen? Mit einem Spitzfuß und Gehstützen wäre vom Gehen her flüssiger, oder?
@Humpelstilzchen
Das stimmt, das würde dann nicht mehr gehen.
Ich kann das nicht steuern. Die Vorstellung ist eben zwingend symmetrisch.
Benutzeravatar
Dreamer
Beiträge: 110
Registriert: Di 30. Aug 2011, 00:40
Wohnort: HH

Re: Ist Wunsch nach Versteifung auch eine Form von BIID?

Beitrag: # 27673Beitrag Dreamer »

Frohe Weihnachten!

Vielleicht ist es auch gerade die Vorstellung mit der doppelten Versteifung eben nicht mehr gehen zu können? Mit extremen Spitzfüssen würde auch die Anfertigung von passenden Stiefeln schwierig, oder?

Gruß
Dreamer
Antworten