BID-Studie - Schmerzwahrnehmung (Medical School Hamburg)

Antworten
Benutzeravatar
wannabeCH
Beiträge: 2319
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:34

BID-Studie - Schmerzwahrnehmung (Medical School Hamburg)

Beitrag: # 27553Beitrag wannabeCH »

Liebe:r BID-Betroffene:r,
da Corona sich etwas beruhigt hat, möchten wir im Wintesemestrer einmal eine experimentelle Studie durchführen. Es geht darum, ob die Schmerzwahrnehmung in dem Körperteil, das man nicht mehr haben möchte, eine andere ist als in dem "gesunden" Körperteil. Das heißt bei dem Bedürfnis nach Bein-Amputation werden rechtes und linkes Bein verglichen. Bei dem Bedürfnis nach QS werden die Beine mit dem Oberkörper verglichen (da wir an unterschiedlichen Körperteilen verschiedene Schmerzwahrnehmung besitzen, wird dies mit einer Kontrollgruppe verglichen).

Das geht jetzt leider nicht mit einer bloßen Online-Umfrage, sondern die Medica-School-Hamburg (MSH) hat extra für diese Studie ein Gerät angeschafft, das standardisiert leichte Schmerzreize setzt.

Wir suchen nun BID-Betroffene, die im Großraum Hamburg wohnen oder die bereit sind nach Hamburg zu kommen, um an diesem Experiment teilzuznehmen.

Gelder für Reisekosten haben wir leider gar nicht. :°-(

Kontaktadresse zur Vereinbarung eines Termins ist Frau Maryam Tabesh:

maryam.tabesh@student.medicalschool-hamburg.de

Alternativ kann man sich auch an mich wenden.

Ich hoffe sehr, dass wir eine Gruppe finden, die mitmacht und groß genug ist, so dass wir relevante Aussagen ableiten können.

Herzliche Grüße und schöne Vorweihnachtszeit


e r i c h k a s t e n

Prof. Dr. Erich Kasten
Neurowissenschaften
Medical School Hamburg
Am Kaiserkai 1
20457 H A M B U R G
EriKasten@aol.com
www.erich-kasten.de

Psychologische Praxis:
Am Krautacker 25
Tel.: 04502 5675
23570 TRAVEMÜNDE
Antworten