Grüß Gott aus Österreich

Antworten
chg1523
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Aug 2020, 17:49

Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24381Beitrag chg1523 »

Hallo aus dem Osten von Österreich!

Da ich hier nicht nur mitlesen will schreibe ich mal ein paar Zeilen über mich und was ich so denke.
Ich bin mir nicht sicher ob ich an BiiD leide oder ob es nur ein Fetisch ist. Alles begann in meiner Kindheit, so als 6 Jähriger lernte ich im Urlaub einen Jungen kennen der im Rolli über den Campinplatz flitzte.
Ich konnte die Augen nicht mehr von Ihm lassen, den im Inneren kam ein komisches Gefühl auf. Ich wollte plötzlich so sein wie er.
So wie er, im Rolli sitzen, und durch die Gegend fahren.

Bis heute muß ich daran denken, auch wenn ich mein Leben so recht angenehm finde. Sprich laufen zu können.
Jedoch überkommt mir seit gut 2 Jahren immer stärker das Gefühl, der Drang, ich sollte doch im Rolli sitzen. Vom Bauchnabel abwärts nichts mehr spüren, sich nicht mehr bewegen zu können. Diese Vorstellung wird von Monat zu Monat stärker.
Leider habe ich keinen eigenen Rolli (auch zu Hause nicht die Möglichkeit) so das ich einmal für ein paar Stunden oder Tage Testen könnte. In einem Krankenhausmodell, den es so zum Ausleihen gibt, will ich auch nicht probefahren.

So jetzt denkt ein Jeder, Ok was ist daran so ungewöhnlich..

Na ja da wäre noch etwas was sich in dieser Zeit so mit aufgebaut hat.
Der Wunsch zumindest Inkontinent zu werden, wenn schon das mit der QS nicht geht ist hier hinzu gekommen.
Bin mir eben nicht sicher ob Inkontinent bzw der Wunsch es zu werden auch in dieses BiiD Thema paßt.
Man könnte sagen gut dann zieh dir eine Windel an und mach halt rein. Stimmt, das geht nur habe ich da immer noch die Kontrolle über das ganze und das möchte ich eben nicht.


Wenn ich hier nun Falsch bin dann gebt mir bescheid.

Falls doch jemand Lust und Laune hat mir zu schreiben, seine Erfahrungen mit mir auszutauschen, Tips geben kann, würde ich mich Freuen.

LG Peter
Wannarak
Beiträge: 18
Registriert: Do 26. Nov 2015, 20:34

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24413Beitrag Wannarak »

Hallo Peter,

Herzlich willkommen hier. Ich denke du bist hier erstmal richtig, nicht jeder kann seine Gedanken und Gefühle zum Thema BID richtig einordnen... Muss auch nicht so sein...

Bin übrigens auch aus Österreich...

LG Alex
chg1523
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Aug 2020, 17:49

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24416Beitrag chg1523 »

Hallo Alex,
Danke für deine Nachricht. Das freut mich noch jemanden hier aus Österreich zu finden. Dachte schon ich bin der einzige in AT mit dem Leiden..

LG Peter
Benutzeravatar
nocheinrolli
Beiträge: 13
Registriert: Di 27. Mär 2018, 20:17

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24427Beitrag nocheinrolli »

Dann machen wir jetzt eine Austria-Sektion draus.... wer ist noch aus dem schönsten Land der Welt???

LG Nadine
Wannarak
Beiträge: 18
Registriert: Do 26. Nov 2015, 20:34

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24429Beitrag Wannarak »

Hallo Nadine,

Also ich bin dabei...
Ein Stammtisch wäre auch mal was...

LG Alexander
chg1523
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Aug 2020, 17:49

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24439Beitrag chg1523 »

Hallo Nadine,
da staune ich, sogar eine Dame gibt es hier aus AT
bei einer Austria Sektion wäre ich auch dabei, so wie bei einem Stammtisch...

Bin mal gespannt ob sich noch jemand aus dem schönen Land meldet..
Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 8
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 14:59
Wohnort: NRW

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24471Beitrag Florian »

chg1523 hat geschrieben: Mo 3. Aug 2020, 19:06 Hallo aus dem Osten von Österreich!
(...)
Na ja da wäre noch etwas was sich in dieser Zeit so mit aufgebaut hat.
Der Wunsch zumindest Inkontinent zu werden, wenn schon das mit der QS nicht geht ist hier hinzu gekommen.
Bin mir eben nicht sicher ob Inkontinent bzw der Wunsch es zu werden auch in dieses BiiD Thema paßt.
Man könnte sagen gut dann zieh dir eine Windel an und mach halt rein. Stimmt, das geht nur habe ich da immer noch die Kontrolle über das ganze und das möchte ich eben nicht.

Wenn ich hier nun Falsch bin dann gebt mir bescheid.
(...)
Hallo Peter,

lies dir mal meine Vorstellung durch, dann weißt du, dass du nicht allein bist. Und ja, ich hatte auch Zweifel ob Fetisch oder BID. Ich denke, dass die Grenzen hier teilweise auch verschwimmen.
Stell dir einfach die Frag, ob es dir reichen würde eine Windel zu tragen und/ oder einen Rolli zu nutzen, oder ob du wirklich dauerhaft gelähmt und inkontinent sein möchtest. Wenn die Tendenz (es gibt immer Phasen wo man es mehr oder weniger möchte - zumindest ist es bei mir so) eindeutig in die Richtung der körperlichen Einschränkung geht, kannst du dir ziemlich sein, dass es in Richtung BID und nicht Fetisch geht.

Gruß
Florian
chg1523
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Aug 2020, 17:49

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24472Beitrag chg1523 »

Hallo Florian!

Ja diese Frage ob es für Dauer sein soll die stellt sich immer öfter. Die Vorstellung, der Gedanke, das die Inko oder auch die QSL real ist und nicht wieder geht erschreckt mich nun nicht. Ich würde wenn ich es spontan entscheiden müßte JA sagen. Auch wenn dies bedeutet das ich meinem Hobby nicht mehr nachgehen kann.

LG Peter
Manuel
Beiträge: 139
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:16
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24495Beitrag Manuel »

Hallo Peter,

die Übergänge zwischen den verschiedenen Arten von BID sind fließend. Und die Frage zur Abgrenzung von einem Fetisch haben sich auch schon viele gestellt. Lass dich doch mit einer Vorstellungsmail an die Admins für den internen Bereich freischalten und du kannst in den verschiedenen Lebensgeschichten viele Parallelen sehen.

LG
Manuel
chg1523
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Aug 2020, 17:49

Re: Grüß Gott aus Österreich

Beitrag: # 24498Beitrag chg1523 »

Hallo Manuel,
Danke für die Worte. in der Zwischenzeit bin ich für den Internen Bereich frei geschaltet. Und Ja da gibts einiges an hilfreichem zu lesen.

LG Peter
Antworten