BIID und der Wunsch dem ganz speziellen eigenen Körper!

Antworten
Dakmarc

BIID und der Wunsch dem ganz speziellen eigenen Körper!

Beitrag: # 23678Beitrag Dakmarc
Do 20. Feb 2020, 22:41

Hey hallo,

es ist schon erstaunlich, wie vielfältig BIID ist und wie jeder einzelne hier im Forum den Wunsch verspürt, so sich auch real zu verändern und das geistige Körperbild mit dem äußeren anzupassen.

Alles fing bei mir, wie bei fast den meisten als Kind an.
Ich wollte links beinamputiert sein und eine Prothese tragen.
Es kam der ausgeprägte Wunsch nach einer Zahnspange hinzu und mit 19 Jahren wollte ich Zahnprothesen haben und keine eigenen Zähne mehr.
Heute mit Mitte 50 habe ich nun endlich meine Zahnprothesen!
Mein Idealbild des Körpers ist beidseitig oberschenkelamputiert, links Unterarm Amputation.
Zwei Beinprothesen und eine Unterarmprothese mit elektrischer Hand, Brille und Zahnprothesen, das bin!
Für mich wäre es das aller Größte, aufzuwachen und die flache Bettdecke ohne Beine zu sehen und wissen es ist endlich geschafft.

LG
Dakmarc

mario
Beiträge: 67
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 20:32

Re: BIID und der Wunsch dem ganz speziellen eigenen Körper!

Beitrag: # 23683Beitrag mario
Sa 22. Feb 2020, 00:37

eigentlich nicht.
bid sagt mir nur das ich anderst aussehen will.
bei mir LAK oder DAK.

bei mir fing auch alles als kind an. bin ähnlich alt wie du und da gab es in meiner frühen kinheit einige erlebnise, von menschen die gliedmasen verloren hatten. in meiner späteren jugend. ein mädchen gegenüber, dass ich leider nie angesprochen hab.
Ich hab sie, immer bewundert und mir selber vorgestellt, wie das dann so ist. gerne auch nach gemacht. heute pretendern.
nen wunsch nach zahnspange hatt ich nie, weil ich kurz eine hatte und die nur nervig war. vieleich ist das bei mir auch der wunsch, wenn ich mal amputiert bin, keine prothese tragen zu wollen.

lg mario

Dakmarc

Re: BIID und der Wunsch dem ganz speziellen eigenen Körper!

Beitrag: # 23686Beitrag Dakmarc
Sa 22. Feb 2020, 09:53

Hey mario,

das was andere vielleicht nervt, ist was ich absolut mag.
Mit einer Zahnspange schlecht sprechen und nuscheln, mit Zahnprothesen die beim sprechen klappert, essen und merken was geht und was nicht.
Kein perfektes Gangbild mit Prothesen, sondern deutlich erkennbar als amputierter mit Beinprothesen erkannt werden, mit Krücken, im Rolli nur mit Prothesen steif und unbeweglich.
Genau dieses sehr besondere Laufen ist es was ich für mich will.
Es gibt einige sehr schöne Videos bei Youtube dazu, man sieht wie schwerfällig und unbeweglich es mit dieser Art Prothesen ist, die ich so für mich eben auch will.

LG
Dakmarc

Antworten