Meine Vorstellung

SelfmadeAmp
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Jan 2018, 12:26

Meine Vorstellung

Beitrag: # 22392Beitrag SelfmadeAmp
Mo 27. Mai 2019, 17:39

Hallo zusammen.
Bin ja nun schon sehr lange hier angemeldet und denke,es wird echt langsam mal Zeit, sich vorzustellen.
Ich bin 36, aus dem schönem Norden kommend und leide schon sehr lange unter BIID. Es geht bei mir dabei um eine mehrfach
Amputation.
Ich freue mich, damit nicht alleine dazustehen. Ich weiß das es hier dem einem oder anderen sicher genauso geht.

Freue mich auch nette Unterhaltungen.

nickf#
Beiträge: 47
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 09:41
Wohnort: GR

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22394Beitrag nickf#
Di 28. Mai 2019, 12:08

Herzlich Willkommen!

Niels
Beiträge: 20
Registriert: Di 16. Apr 2019, 19:36

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22398Beitrag Niels
Di 28. Mai 2019, 15:21

Hallo SelfmadeAmp,
was bedeutet "mehrfach" für dich?

nickf#
Beiträge: 47
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 09:41
Wohnort: GR

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22400Beitrag nickf#
Di 28. Mai 2019, 16:27

Hmm, "mehrfach" kling ja nach mehreren Amputationen. Vielleicht beider Beine oder so. SelfmadeAmp will das uns bestimmt erklären ;)

SelfmadeAmp
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Jan 2018, 12:26

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22401Beitrag SelfmadeAmp
Di 28. Mai 2019, 17:51

Mehrfach bedeutet in diesem Fall vorwiegend eine bilaterale Pirogoff- Amputation ;)

LAK1210
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:27
Wohnort: Rheinland

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22403Beitrag LAK1210
Di 28. Mai 2019, 20:55

Bitte für alle Nicht-Fachleute: Was ist eine Pirogoff-Amputation?

SelfmadeAmp
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Jan 2018, 12:26

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22409Beitrag SelfmadeAmp
Do 30. Mai 2019, 10:51

Die Pirogoff-Amputation ist eine Operationsmethode zur Amputation des Fußes. Sie erhält die Ferse mit ihrem Polster und ist dadurch endbelastungsfähig.

Benutzeravatar
Dreamer
Beiträge: 71
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 23:40
Wohnort: HH

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22541Beitrag Dreamer
Mi 26. Jun 2019, 06:45

Hallo SelfmadeAmp,

Und diese Amputationsart wünscht du dir an beiden Beinen? Dann wärst du ja ohne Hilfsmittel auf deinen Fersen balancierend unterwegs. Barfüssig, das hieße dann ja Barfersig.

Gruß
Dreamer

blondi
Beiträge: 68
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 08:28

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22542Beitrag blondi
Mi 26. Jun 2019, 08:38

Hallo Dreamer,
ich kannn dir das erklären, es ist die stabilste Unterschenkelamputation. Man trägt da aber eine Prothese, evtl. vergrößert er dabei seine Körperhöhe, damit es eine komfortable Prothese ergibt.
aber ob eine Operarionsmethode BIID ist, weiß ich nicht.

aber er nennt sich ja Selfmade, wie gehts denn?

Gruß
Blondi

Benutzeravatar
Dreamer
Beiträge: 71
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 23:40
Wohnort: HH

Re: Meine Vorstellung

Beitrag: # 22618Beitrag Dreamer
Mo 15. Jul 2019, 18:24

Hallo blondi,

wenn die Ferse erhalten bleibt kann man ja weiter darauf stehen. Das mit der Erhöhung leuchtet mir ein. wenn man es sich beidseitig gleich wünscht sollte das ja auch ausgleichend Berücksichtigung finden können. Aber auf Fersen könnte man ggf. ja auch so mal los, oder?

Gruß
Dreamer

Antworten