Vorstellung

Benutzeravatar
Katczajk
Beiträge: 60
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 20:47
Wohnort: Raum Dresden

Re: Vorstellung

Beitrag: # 21997Beitrag Katczajk
So 24. Mär 2019, 17:20

Das ist so schön das zu lesen.
Es wird auch interessant mal noch weites zu lesen zu deinem Lebenslauf mit fertigem BIID.
Wie ist jetzt dein Alltag?
Gibt es etwas, wo du siehst, dass es anders ist als gewünscht?
Was erfreut dich jetzt besonders bzw. macht dich glücklich?
Anna1 hat geschrieben:
So 24. Mär 2019, 13:05
So, zu den fragen hier: ist BIID bei mir geheilt ich kann nur so viel sagen, Körper und geist sind bei mir derzeit im Einklang. Ich lebe jetzt wesentlich besser vor allem habe ich den Leidensdruck nicht mehr das ich nicht so bin wie ich mich eigentlich fühle und ich muss mich nicht mehr verstecken und Geheimnisse haben, naja zumindest nicht so große. ich bin jetzt befreiter. mit der Nachversorgung ist bis jetzt auch gut und reibungslos. Ich bin jetzt eine glückliche Beinamputierte Frau.
Ich kann Dich nicht hören, sag es nochmal .... :lol:

Massimo
Beiträge: 64
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:16
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Re: Vorstellung

Beitrag: # 22694Beitrag Massimo
Sa 3. Aug 2019, 16:40

Hallo, Anna,

da sage ich herzlichen Glückwunsch. Da hast das geschafft, was viele von uns sich erträumen oder erhoffen, mich eingeschlossen.
Wie lange führst du denn schon das Leben einer glücklich(en) Bein amputieren Frau? Es freut mich für dich, dass die Nachversorgung gut funktioniert, das ist ganz wichtig für das Leben danach. Wir sollten uns austauschen.

LG Massimo
Zitat meiner Krankenschwester: Was ab ist, ist ab!

Sommervogel106.de
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:51
Wohnort: NRW

Re: Vorstellung

Beitrag: # 23144Beitrag Sommervogel106.de
So 10. Nov 2019, 17:41

Wie bist du an deine Amputation gekommen, Ich such auch noch einen Arzt, der mir das linke Bein im Oberschenkel amputiert, und rechts hätte ich gerne einen grossen Klumpfus, sowas lässt sich ja auch per OP erreichen.
Was war es für ein Gefühl nach der Amputation aufzuwachen ? Wieviel Last ist von dir abgefallen? Das interessiert mich sehr. Antworte mir doch mal. Ich habe nämlich schon einen "legalen Schwerbehindertenausweis", aber wenn schon dann richtig"!

dd8pz
Beiträge: 41
Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:20
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe

Re: Vorstellung

Beitrag: # 23146Beitrag dd8pz
So 10. Nov 2019, 18:53

Hallo Anna,
Glückwunsch zur erfolgreichen Amputation.
Frage: Mus du immer noch den wahren Grund deiner Amputation verheimlichen?
--
Gruß Jochen

RollingLady1961
Beiträge: 1182
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 17:42
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vorstellung

Beitrag: # 23149Beitrag RollingLady1961
Mo 11. Nov 2019, 12:03

Sommervogel106.de hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 17:41
Wie bist du an deine Amputation gekommen, Ich such auch noch einen Arzt, der mir das linke Bein im Oberschenkel amputiert, und rechts hätte ich gerne einen grossen Klumpfus, sowas lässt sich ja auch per OP erreichen.
Hallo Sommervogel106.de,
das BIID-Dach Forum ist ein Selbsthilfeforum für von BIID betroffene Menschen. Die Mitglieder tauschen sich hier aus, wie sie z.B. mit dem Druck, den BIID in jedem Betroffenen auslöst, umgehen usw. Aber weder im öffentlichen noch im internen Bereich des Forums werden Tipps weitergeben wie oder wo man eine Amputation oder ähnliches erreichen kann.

Beste Grüße
RollingLady(im Namen der Moderatoren)
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

Sommervogel106.de
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:51
Wohnort: NRW

Re: Vorstellung

Beitrag: # 23152Beitrag Sommervogel106.de
Mo 11. Nov 2019, 17:04

Das ist mir schon klar, aber bei mir ist der Druck manchmal kaum auszuhalten, ich habe zwar eine verständnisvolle Psychologin, aber das bringt mir nur Milderung, ich habe sogar schon mal darüber nachgedacht, es mit der U-oder Strassenbahn in Dortmund zu probieren, um zu einer Amputation zu kommen....

RollingLady1961
Beiträge: 1182
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 17:42
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vorstellung

Beitrag: # 23153Beitrag RollingLady1961
Mo 11. Nov 2019, 18:22

Hallo Somnervogel.de,
ich kann, wie auch sicherlich viele andere Mitglieder, deine Gefühle verstehen, aber das, worüber du hin und wieder nachdenkst, ist sicherlich die schlechteste Lösung, da der Ausgang völlig unkalkulierbar ist.
Melde dich doch für das interne Forum an, denn dort kannst du im geschützten Raum mit anderen Mitgliedern schreiben und dich über deine Gefühle austauschen. Du wirst viele ähnliche Geschichten lesen und schnell merken wie gut es tut mit Gleichgesinnten darüber reden bzw. schreiben zu können
Auch wenn es dir jetzt unvorstellbar ist, aber auch ein Leben mit BID lebenswert.

Viele Grüße
RollingLady
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

Milian
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 16:47

Re: Vorstellung

Beitrag: # 23667Beitrag Milian
So 16. Feb 2020, 21:41

Ich freue mich sehr für dich!

Ich weiß zwar, dass man nicht unbedingt fragen sollte, aber weshalb wurdest du amputiert?

Antworten