Bis in die psychatrie...

Sommer2018
Beiträge: 57
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 17:17
Wohnort: Unterfranken

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21960Beitrag Sommer2018
Do 21. Mär 2019, 16:46

Interessenter Chat hier. Hab es auch gesehen mit dem wallraff. Da läuft ja alles schief was nur geht. Biid verstehen nicht mal die betroffenen wenn wir mal ehrlich sind. Ich als Angehörige bin echt grade tief drin in dem Thema aber ganz verstehen.....nicht wirklich. Aber ich stehe hinter meinem Schatz egal was auch wie kommt

Markers
Beiträge: 59
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 05:00
Wohnort: Bayern/ Franken

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21962Beitrag Markers
Do 21. Mär 2019, 18:14

Dein Schatz kann sich glücklich schätzen; mir gelang es bisher nicht jemanden zu finden der Verständnis hat auch nicht freundschaftlich! Verstehen tun wir es ja selbst oft nicht, aber tolerieren währe schön- wir müssen ja auch irgendwie damit leben!
* Body unfinished *

Sommer2018
Beiträge: 57
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 17:17
Wohnort: Unterfranken

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21964Beitrag Sommer2018
Do 21. Mär 2019, 18:43

Da hast du Recht. Ich habe mich hier damals auch angemeldet um mich auszutauschen mit anderen Betroffenen. Für mich ist das gewiss auch nicht immer so einfach aber ich liebe ihn und will ihn glücklich sehen

blondi
Beiträge: 68
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 08:28

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21967Beitrag blondi
Do 21. Mär 2019, 19:13

Ich sehe das so: Du bist ein Mensch mit speziellen eigenschaften und wirst es nach realisierung auch sein.
Wieso suchst du nicht auf Portalen nach netten Gesprächen, wo vielleicht mehr draus wird.
Wo Liebe gewachsen ist, klappt es dann auch mit Behinderung
Ansonsten würden sich ja alle Verheirateten scheiden lassen, wenn einer einen Schicksalsschlag erleidet.
Das muss nicht bei allen klappen, aber warum sollst nicht auch glück haben?

nordkind
Beiträge: 8
Registriert: So 2. Apr 2017, 02:11

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 22047Beitrag nordkind
Fr 5. Apr 2019, 05:55

Danke für die ganzen antworten. War jetzt leider lange nicht online, weil ich mich sehr zurück gezogen habe aber werde jetzt öfter wieder hier rein schauen, hier bekommt man so viel mut und verständnis endgegen gebracht.

Benutzeravatar
Katczajk
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 20:47
Wohnort: Raum Dresden

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 22048Beitrag Katczajk
Fr 5. Apr 2019, 06:34

Ja und diesen Mut und die Antworten wirst du meist nur hier bekommen.
Wenn du kannst und dir geht es entsprechen um Texte im Computer / Smartphone zu lesen dann mach das.
Wo anders erfährt man kaum Verständnis dafür.
Die Leute haben nicht die Sichtweite um zu akzeptieren, dass es sowas gibt.
Merk ich jeden Tag.
Das fängt ja schon bei unkritischen banalen Prozessen an.
Ich mache Gebärdensprache nach Lust und Laune und schon da gibts ne Menge Tamm Tamm.
Dabei hab ich den Leuten noch nichts erzählt über die Probleme und Ziele meiner Ohren......

Naja was soll man da groß sagen.
Ich kann Dich nicht hören, sag es nochmal .... :lol:

LAK1210
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:27
Wohnort: Rheinland

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 22061Beitrag LAK1210
Mo 8. Apr 2019, 21:30

Vielleicht hilft auch ein Verweis auf unser Forum und die dortige Erklärung über BIID oder der Hinweis auf den VFSK, wo man ebenfalls gute und für Ärzte und Psychologen verständliche Informationen und Fakten über BIID finden kann. Lass Dich nicht durch Unwissenheit der Verantwortlichen abspeisen!

LG vom LAK

Markers
Beiträge: 59
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 05:00
Wohnort: Bayern/ Franken

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 22062Beitrag Markers
Mo 8. Apr 2019, 21:42

Mal nebenbeigefragt: es gibt eine Biid-Ambulanz??
* Body unfinished *

Benutzeravatar
Katczajk
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 20:47
Wohnort: Raum Dresden

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 22065Beitrag Katczajk
Di 9. Apr 2019, 08:09

Markers hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 21:42
Mal nebenbeigefragt: es gibt eine Biid-Ambulanz??
Die Frage ist gut. Ich glaub es nicht, aber das wäre bestimmt für viele eine Anlaufstelle. ;)
Ich kann Dich nicht hören, sag es nochmal .... :lol:

LAK1210
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:27
Wohnort: Rheinland

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 22071Beitrag LAK1210
Do 11. Apr 2019, 20:37

Nein, so etwas gibt es nicht. Es wird aber (sowohl im geschützten Bereich dieses Forums als auch von Seiten des VFSK e.V.) an einer Liste von Ansprechpartnern (Ärzte, Professoren, Psychotherapeuten) gearbeitet, die sich mit dem Thema BIID auskennen und eine Anlaufstelle für Hilfebedürftige darstellen können.

Antworten