Bis in die psychatrie...

nordkind
Beiträge: 8
Registriert: So 2. Apr 2017, 02:11

Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 19136Beitrag nordkind
Sa 8. Apr 2017, 13:10

ich bin total verzweifelt...
ich bin gestern in die psychatrie gekommen, weil ich mit meinen gedanken an eine amputation nicht mehr zurecht gekommen bin.

Aber so richtig verständniss erfahre ich hier nicht, was man doch eigentlich erwarten sollte!


Alles nicht so einfach :(

Hellgirl4fun
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Mär 2017, 19:27

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 19141Beitrag Hellgirl4fun
So 9. Apr 2017, 20:27

Hallo ich kenne das ich lebe seit fast 20 jahren mit dem gedanken und keiner hat verständnis

curio
Beiträge: 96
Registriert: So 9. Okt 2016, 21:32

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 19145Beitrag curio
Do 13. Apr 2017, 21:51

Was war die akute Diagnose?
Es gibt doch ein paar Experten für BIID, nur die kennen sich da wirklich aus.
Kannst du den Psychiatern BIID erklären?

LAK1210
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:27
Wohnort: Rheinland

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 19157Beitrag LAK1210
Sa 15. Apr 2017, 20:24

Hallo nordkind,

bitte nimm umgehend Kontakt zu Prof. Kasten oder Prof. Brugger auf. Sie mögen sich dann mit Deinen Ärzten/Psychiatern unterhalten, damit diese verstehen, was mit Dir los ist.
Und lass Dich nicht unterkriegen - Du hast nichts "Schlimmes" oder "Böses" - Kopf hoch...

Liebe Grüße vom LAK1210

nordkind
Beiträge: 8
Registriert: So 2. Apr 2017, 02:11

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 19875Beitrag nordkind
Sa 23. Sep 2017, 17:30

Danke lieber LAK1210, ich habe jetzt einen termin in braunschweig in einer biid ambulanz, ich hoffe das ich da hilfe finde...

Hellgirl4fun
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Mär 2017, 19:27

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21954Beitrag Hellgirl4fun
Do 21. Mär 2019, 13:25

Ja mir gehts es genauso wäre am liebsten beidseitig amputiert

Benutzeravatar
Katczajk
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 20:47
Wohnort: Raum Dresden

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21955Beitrag Katczajk
Do 21. Mär 2019, 13:51

Am 18.03.2019 lief Abends bei RTL Team Wallraff - Thema Zustände in der Psychatrie.
Wer kann, seht es euch mal an, das erklärt alles.
Es klappen nicht mal simple Sachen, was soll dann mit Umgang BIID werden?
Ich kann Dich nicht hören, sag es nochmal .... :lol:

blondi
Beiträge: 68
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 08:28

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21956Beitrag blondi
Do 21. Mär 2019, 14:36

@Nordkind
Die Psychos müssen prüfen, ob von Dir oder anderen für dich eine Gefahr ausgeht. wenn bleibst dort z.B. wenn du dir ein Bein absägen willst.
wenn du es aber abgesägt hast und sagst, dass jetzt alles in Ordnung ist, gehst Du wieder nach hause

Benutzeravatar
Katczajk
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 20:47
Wohnort: Raum Dresden

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21957Beitrag Katczajk
Do 21. Mär 2019, 15:10

blondi hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 14:36
@Nordkind
Die Psychos müssen prüfen, ob von Dir oder anderen für dich eine Gefahr ausgeht. wenn bleibst dort z.B. wenn du dir ein Bein absägen willst.
wenn du es aber abgesägt hast und sagst, dass jetzt alles in Ordnung ist, gehst Du wieder nach hause
Das ist leider auch so.
Es ist nicht klar ob und wie das mit BIID ist. (Zumindest nicht für manche Ärzte)
Wenn der Doc in die ICD Liste schaut findet er nichts.
Also wird das absägen des Beines als krank eingestuft.
Suizid ähnlicher Versuch oder wie das Arme verletzen mit Messern.
Bei Selbstverletzung wird dann Psychiatrie Aufenthalt eingeplant.
Ich kann Dich nicht hören, sag es nochmal .... :lol:

blondi
Beiträge: 68
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 08:28

Re: Bis in die psychatrie...

Beitrag: # 21959Beitrag blondi
Do 21. Mär 2019, 16:43

Du musst denn eben klar machen, das der Anfall vorbei ist und du es so akzeptierst, wie es eben ist

Antworten