Betrifft BIID auch Ärzte/Chirurgen?

RegularJoe
Beiträge: 1
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 21:40

Re: Betrifft BIID auch Ärzte/Chirurgen?

Beitrag: # 23186Beitrag RegularJoe
So 17. Nov 2019, 04:12

Ich bin auch Arzt mit BIID. Bin zwar schlussendlich in der Radiologie gelandet aber war mehrere Jahre Assistent in der Chirurgie und habe dort auch bei mehreren Amputationen assistiert. Direkt selber amputieren wäre zwar technisch keine Sache, aber wenn das nicht nach Unfall aussieht hätte ich doch rechte Erklärungsnot gegenüber meinen Kollegen. Habe mein Bein schon aufgrund meines Fachwissens soweit durch Unfall verletzt, dass eine Amputation in Zukunft eine reale Behandlungsoption wäre.

Sommervogel106.de
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:51
Wohnort: NRW

Re: Betrifft BIID auch Ärzte/Chirurgen?

Beitrag: # 23187Beitrag Sommervogel106.de
So 17. Nov 2019, 07:39

Hey, was hast du angestellt, um soweit zu kommen, würde mich brennend interessieren,ich bin schon so weit,das ich sogar schon an die Option "Strassenbahn" gedacht habe, um zur Amputation ,oder zu verstümmelten Füssen(möglichst Klumpfüsse ) zu kommen. Ich bin in diesem Forum auch noch recht neu, und einen G.d. B. habe ich schon, aber wenn,dann richtig ,also schöne grosse ,hohe orthopädische Schuhe 8wenigstens). Antworte mir doch bitte mal.
l.G. Sommervogel 106.de

Sommervogel106.de
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:51
Wohnort: NRW

Re: Betrifft BIID auch Ärzte/Chirurgen?

Beitrag: # 23188Beitrag Sommervogel106.de
So 17. Nov 2019, 07:40

Entschuldigung für den Tippfehler!!

Leontinchen
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 16:28

Re: Betrifft BIID auch Ärzte/Chirurgen?

Beitrag: # 23223Beitrag Leontinchen
So 24. Nov 2019, 11:52

Liebe Ascocorona,
Bin selber Aerztin und mich würde interessieren, ob du in der Reha arbeitest?
Ich vermute, dass BIID auch Aerzte betrifft, nur würde keiner dazu stehen, um nicht von Kollegen fertiggemacht zu werden. Der Umgangston unter Aerzten kann sehr sehr rau sein.
Wurdeja auch schon von Kollegen gefragt, ob ich meine Augen nicht operieren lassen möchte , da habe ich mich nicht getraut zu sagen, wie es ist, dass ich nur mit Brille mich komplett fühle. Habe eher sowas gesagt, mit Brille würde ich reifer und klüger aussehen.

Benutzeravatar
Dreamer
Beiträge: 74
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 23:40
Wohnort: HH

Re: Betrifft BIID auch Ärzte/Chirurgen?

Beitrag: # 23240Beitrag Dreamer
Di 26. Nov 2019, 20:09

Ach Leontinchen,

die Zeit der "Brillenschlangen" ist doch auch lange vorbei. Brille ist total hoffähig und in, sogar die riesen Brillen derzeit wieder modern.
Ich finde eine typpassende Brille rahmt die Augen so schön! Auch wenn ich selbst keine tragen muss, schaue ich immer gern in brillierte Augen.

Gruß
Dreamer (ach so, ich bin kein Arzt, aber heile gern Technik)

Antworten