BIID <=> Brillenwunsch

Benutzeravatar
Marisol5268
Beiträge: 239
Registriert: Di 13. Aug 2013, 14:26
Wohnort: an der Ostsee

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 14693Beitrag Marisol5268
Sa 27. Dez 2014, 16:20

Hi Edison,

auch Weitsichtigkeit kann je nach Dioptrienzahl sehr einschränkend sein. Ich habe rund 5 Dioptrien und bin stark weitsichtig. Das bedeutet ich kann im Nahbereich sehr schlecht sehen. Lesen, PC Arbeit usw. sind ohne Brille nicht machbar. Aber auch das Weitsehen ist bei höherer Weitsichtigkeit übet 4 Dioptrien gestört. So erlebe ich es.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint Exupery)

Bergwolf
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Okt 2015, 08:41
Wohnort: Tirol

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16283Beitrag Bergwolf
So 4. Okt 2015, 14:30

Hallo ich bin neu hier
Wir sind beide weitsichtig etwa +4
Meine Frau und ich tragen beide so oft es möglich ist Kontaktlinsen und Brille . Dafür haben wir 3 Jahre auf Urlaub verzichtet und mit dem Geld diverse Brillen und Kontaktlinsen angeschafft.
Mit einer Münze wird ausgelost ( Kopf oder Zahl ) wer darf.
Mit einem Würfel von Mensch ärgere dich nicht welche Brille.
1 ist normale Brille
2 ist Brille - 5 dpt und die passenden Linsen dazu
3 ist Brille -10 dpt und die passenden Linsen dazu
4 ist Brille + 10 dpt und die passenden Linsen dazu
5 ist Brille +20 dpt und die passenden Linsen dazu
6 ist eine dunkle Sonnenbrille die innen schwarz abgeklebt ist zwei Augenpflaster eine gelbe Binde und ein weißer Stock.
Alle Brillen sind so groß als möglich und mit Mineralglas und somit schwer
So durfte meine Frau das letzte Weihnachtsfest bestimmen und hat eine 6 gewürfelt 24. 12 bis 1. 1.
und hat zum Geburtstag ein Wellness Wochenende bekommen das hat sie mit - 10 verbracht.
Ich hatte für den König der Löwen in Hamburg eine 6 gewürfelt und konnte nur hören mit an und Abreise 5 Tage
Das heftigste bis jetzt war 2 Wochen Strandurlaub bei 35 -40 Grad mit +20 mit Kopfschmerzen Schwindel Übelkeit und ca 25 Prozent Sehschärfe, Brille 120 Gramm schwer. Wenn es mehr als 7 Tage am Stück gibt wird die 6 ausgeschlossen.
Das fürs erste
lg Bergwolf

LAK1210
Beiträge: 1439
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:27
Wohnort: Rheinland

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16293Beitrag LAK1210
Mo 5. Okt 2015, 20:31

Hallo Bergwolf,

das ist ja ein interessantes Hobby. Ich habe mir das eine oder andere Mal auch vorgestellt, eine Brille jenseits der 15 dpt tragen zu können/zu müssen, ggfs. noch mit Prismengläsern gegen Strabismus kombiniert. Auch auf youtube gibt es einige, die starke Brillen und dazu die passenden "Gegen"-Kontaktlinsen tragen. Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Schwindel sind da natürlich nicht ausgeschlossen...

Liebe Grüße und macht weiter so
Dein LAK

Schlappi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 11:27
Wohnort: Region Bern-Thun

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16297Beitrag Schlappi
Di 6. Okt 2015, 07:02

Bestell dir doch Kontaktlinsen und und die dazu passende Brille, dass du dan wieder richtig sehen kannst.
Liebe Grüsse

Schlappi


Schön wäre es, wenn man so sein dürft, wie uns die Gefühle es zeigen.

Bergwolf
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Okt 2015, 08:41
Wohnort: Tirol

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16298Beitrag Bergwolf
Di 6. Okt 2015, 08:31

Hallo
Ich weiss es ist ein ausgefallenes und vielleicht verrücktes Hobby aber wir schaden damit niemanden.
Die Herausforderung liegt meiner Ansicht nach nicht darin kurzfristig eine starke Brille zu tragen mit den entsprechenden gegen Kontaktlinsen sondern in der länge der Zeit die es gemacht wird durch das kleinere Gesichtsfeld und dem Gewicht der Brille (Druckstellen) .
Mit nur 20 Prozent Sehschärfe sich im Flughafen zu orientieren oder irgendwo blind stehen gelassen zu werden ist auch nicht ganz ohne
lg
Bergwolf

Schlappi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 11:27
Wohnort: Region Bern-Thun

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16299Beitrag Schlappi
Di 6. Okt 2015, 08:58

Es gibt auch Kontaktlinsen die man eine Woche, ohne zu entfernen tragen kann. Ich habe auch welche, die lasse ich sogar länger drin.

Mein Vorschlag mit den Kontaktlinsen ist ja auch nur einen Vorschlag gewesen, dass man sich für eine gewisse Zeit seinen Wunsch ausleben kann.

Ich hätte gerne eine QSL, kann aber nicht einmal ansatzweise diesen Wunsch für eine gewisse Zeit ausleben.
Liebe Grüsse

Schlappi


Schön wäre es, wenn man so sein dürft, wie uns die Gefühle es zeigen.

RollingLady1961
Beiträge: 1130
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 17:42
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16313Beitrag RollingLady1961
Mi 7. Okt 2015, 12:24

Bergwolf hat geschrieben:Hallo
Ich weiss es ist ein ausgefallenes und vielleicht verrücktes Hobby aber wir schaden damit niemanden.
Die Herausforderung liegt meiner Ansicht nach nicht darin kurzfristig eine starke Brille zu tragen mit den entsprechenden gegen Kontaktlinsen sondern in der länge der Zeit die es gemacht wird durch das kleinere Gesichtsfeld und dem Gewicht der Brille (Druckstellen) .
Lieber Bergwolf,
es freut mich wirklich sehr, dass du mit deiner Frau zusammen so ein ausgefallenes und verrücktes Hobby teilst.... :?

Nur für mich, die von BIID betroffen ist, hört sich das Wort Hobby in Zusammenhang mit BIID und in diesem Forum wie Hohn an...

Für mich ist mein "Wunsch" meine Beine nicht spüren zu können und dadurch bedingt auf den Rollstuhl angewiesen zu sein noch nie ein Hobby gewesen. Mit meinem Hobby verbringe ich mehr oder weniger Zeit, kann es aber auch zurückstellen, wenn ich aus privaten, beruflichen usw. Gründen gerade keine Zeit habe, mich damit zu beschäftigen.

Für mich und andere von BIID betroffenen ist es eine existenzielle Notwendigkeit so zu sein und kein Spiel oder Hobby, dass man je nach Lust und Laune mal auslebt.

Viele Grüße
RollingLady
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

vanq
Beiträge: 4
Registriert: So 4. Sep 2011, 00:00

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16315Beitrag vanq
Mi 7. Okt 2015, 13:55

Hallo RollingLady !
Ich sehe keinen Grund, sich da an dem Begriff Hobby zu stoßen. Für das zeitweise Ausleben von BIID mit Hilfsmitteln finde ich den Begriff mehr als passend. Über den Leidensdruck, der dahintersteckt, sich den Zustand 24/7 zu wünschen und den Wunsch nicht loszuwerden brauchen wir uns hier im Forum glaube ich nicht zu unterhalten. Uns vereint auch glaube ich alle das Problem, daß ein mit dem "Hobby" erwischt werden und das nicht erklären zu können sehr zügig zu einem "sozialen Tod" durch Kontaktabbruch mangels Verständnis auf der Gegenseite führt.

Wenn man mit starker Brille rumrennt und einem mittendrin die zusätzliche Kontaktlinse flöten geht, ist das genauso schwer erklärbar, wie die Frage, warum man bei einer ausgewachsenen Erkältung "ohne die übliche starke Brille" rumrennt, weil man dann eben keine CLs drin haben kann. GoC ist für mich eine zeitweise Notbefriedigung, um Druckspitzen rauszulassen. Das ist aber kein Ersatz. Ich sehe da auch keinen substanziellen Unterschied zum Rolli-pretenden. Ganz im Gegenteil.

Benutzeravatar
wannabeCH
Beiträge: 2027
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:34

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16316Beitrag wannabeCH
Mi 7. Okt 2015, 14:33

Hallo zusamnen.

Ich sehe da, wie RollingLady, auch ein Unterschied: Ein Hobby habe ich mir freiwillig ausgesucht - BIID eben nicht.

Beste Grüsse
wannabeCH

Bergwolf
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Okt 2015, 08:41
Wohnort: Tirol

Re: BIID <=> Brillenwunsch

Beitrag: # 16320Beitrag Bergwolf
Mi 7. Okt 2015, 16:27

Hallo Forum
wir wollen niemand beleidigen oder vor den Kopf stoßen.
Wir wissen auch das der Ausdruck Hobby nicht passend ist haben aber keinen anderen.
Wir wissen auch nicht ob es BIID ist haben schon lange in diesem Forum gelesen bevor ich mich angemeldet habe und den ersten Beitrag geschrieben habe.
Tatsache ist um so länger wir keine "falsche Brille" tragen (max 2 -3 Wochen) um so größer wird der Druck es u tun wobei die Würfel 6 für beide noch etwas Horror bedeutet.
Es ist sicher leichter eine nicht schöne weil 2 cm dicke Brille zu tragen als sich in einen Rollstuhl zu setzen.
lg Bergwolf

Antworten