Rolli Mode

Antworten
bussard
Beiträge: 43
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:53

Rolli Mode

Beitrag: # 14710Beitrag bussard »

Hallo,
ich habe nicht gewußt, daß es für rolli-fahrer einige modelabel gibt, sowie
http://www.rollimoden.de/
deine wahre Seele ist wie hinter Riegeln verschlossen.
forrest
Beiträge: 196
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 19:46

Re: Rolli Mode

Beitrag: # 14712Beitrag forrest »

Moin.

Hat mit angepasster Rolli Kleidung schon jemand Erfahrung gemacht. Ich persönlich hatte in der Zeit in der ich den Rolli nutze noch nicht das Gefühl das meine Standard Hosen, Hemden und Jacken nicht bequem wären. Das kann sich für jemanden mit Querschnitt natürlich aufgrund z.B. Druckstellen oder Abschnürung ganz anders darstellen.

VG Forrest
... try walking in my shoes ...
Magnus
Beiträge: 187
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:17
Wohnort: BBG (Salzlandkreis in Sachsen Anhalt)

Re: Rolli Mode

Beitrag: # 14713Beitrag Magnus »

ich glaube das hat was wie z,B die hosen geschnitten sind.
wen man mit der hosen stehen würde wäre der bereich am rücken höher und im sitzen hinten und vorn gleich hoch.
vor ist das glaube niedriger geschnitten weil damit nix im bauch drück wen man sitz und man nix mehr merkt im bauch bereich.
kleinebaerin
Beiträge: 101
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:09

Re: Rolli Mode

Beitrag: # 14714Beitrag kleinebaerin »

Habe mir die Seite angeschaut und finde aus meiner Sicht lediglich die Schuhe sehr toll. Ansonsten komme ich persönlich mit meiner "normalen" Kleidung sehr gut zurecht. Achte lediglich darauf dass Jacken einen Doppelzipper haben, damit ich den unteren Zipper ein wenig nach oben ziehen kann um nicht eingeengt zu sitzen.
Was auch noch ganz sehenswert ist, ist der Bademantel.
Nun, ich bin ja auch noch gut beweglich, habe diesen Link aber an Freunde, die MS und Schlaganfall hatten, weiterempfohlen.

Liebe Grüße Kleinebaerin... und danke für den Tipp


Wenn Dir das Leben ein Bein stellt, mach einen Salto drauß
nomos1000
Beiträge: 56
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:13
Wohnort: Berlin

Re: Rolli Mode

Beitrag: # 14724Beitrag nomos1000 »

Ein für QSL'er. die auf den intermittoerenden Selbstkatheterismus zur Blasenentleerung angewiesen sind ist die Verlängerung des vorderen Reissverschlusses, ein nicht zu unterschätzender Vorteil, da dieser das Ausziehen der Hose oder auch das Kathetern im Rolli deutlich erleichtert.
Tom (51),m, BWK 10 Asia C - LWK 2 Asia B
Antworten