Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ
* BIID-DACH-Chat - Flash IRC

Foren-Übersicht » öffentliche Foren » öffentliches Gespräch über BIID




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verzweifelt
 Beitrag Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 12:31 
Offline

Registriert: Mi 7. Mär 2018, 08:23
Beiträge: 3
Hallo Zusammen

Ich weis nicht mehr weiter. Ich habe einen Freund der das Biid und sein Fetisch. Gewisse sachen weis ich schon ein wenig länger und gewisse sache erst seit kurzen. Wir sind bald 9 jahre zusammen und ich akzeptiere ihn so wie er ist ich bin auch offen mit sachen zum ausprobieren. Ich verurteile ihn überhaupt nicht im gegenteil ich understütze ihn. Er fängt sich wieder an zu distanzieren und ich habe angst das er mich verlässt. Was kann ich noch für ihn tun könnt ihr betroffenen mir ratschläge geben? Ja es ist nich so leicht seine sachen auszuleben da wir kinder haben. Ich möchte für ihn da sein aber ich komme einfach nicht mehr weiter. Er spricht auch nicht mit mir trotz dem das ich diese sachen akzeptiere. Ich bin verzweifelt. Bitte habt ihr mir rat schläge die ich vieleicht versuchen kann?
Ich will ihn nicht verliehren.
Vielen dank zum voraus
Liebe grüsse Hilflos


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verzweifelt
 Beitrag Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Feb 2018, 09:00
Beiträge: 5
Lieber Hilflos,
Es ist unmöglich zu sagen, was genau los ist basierend auf Ihrer Geschichte. So ist es mit dem Internet und so weiter. Außerdem ist jeder Mensch anders, und natürlich kann man das nicht auch von einer Kurzgeschichte erzählen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass je mehr du mit ihm redest, desto leiser wird er. Ich habe das selbst erlebt. Korrekte Kommunikation kann für (manche) Männer kontraproduktiv sein. Indem Sie ihm Ruhe geben und einfach still bleiben, haben Sie eine Chance, dass er langsam wieder zieht. Vielleicht ist das nicht richtig für dich. Wahrscheinlich fühlt es sich sogar wichtig an, dass Sie Ihre Emotionen darüber teilen können. Gibt es jemanden, der sich seiner Biid bewusst ist? Mit was kannst du reden?

Wenn nicht, könntest du jemanden durch dieses Forum kennen mit dem du sprechen kannst?

Viel Kraft!

John


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verzweifelt
 Beitrag Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 20:05 
Offline

Registriert: Mi 7. Mär 2018, 08:23
Beiträge: 3
Lieber John

Vielen Herzlichen dank für deine antwort.
Leider zum darüber sprechen habe ich niemand, das ist ja nicht gerade ein thema das man mit jedem darüber sprechen kann.
Ich lasse ihm die entscheidung wieviel er darüber spricht doch innerlich wünschte ich mir das er mehr mit mir spricht. Da ich ja nur an ihn heran sehe und nicht in ihn hinein oder sehe auch nicht seine bedürfnise.
Aber ich werde deine ratschläge versuchen. Ich würde alles versuchen um ihm zu helfen und bei stehen.
Ich hoffe sehr das er sich öffnen kann.

Vielen danke
Hilflos


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verzweifelt
 Beitrag Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Jul 2013, 17:55
Beiträge: 243
Wohnort: Schwabenland
hallo hilflos,
erstmal finde ich es schön, dass du selbst versuchst dich schlau zu machen, um was es eigentlich geht.
biid ist kein fetisch ( auch wenn viele das gern in ihr sexualleben integrieren) es ist viel mehr ein ganz tiefes bedürfnis. es gibt phasen da ist es durchaus erträglich und es gibt phasen, da überschattet es einfach alles.
dass er sich dir anvertraut hat ist ein großer vertrauensbeweis, viele schaffen noch nicht mal das. und längst nicht alle partner sind bereit das zu akzeptieren. er ist also ein glückspilz.
hast du ihn schon mal klipp und klar gefragt was er sich von dir wünscht? du als partnerin solltest dich auch nicht so ganz hintenanstellen. sowas geht nie gut. die kinder müssen natürlich geschützt werden aber die können in der regel auch ganz gut aushalten wenn eltern eben so ihre "macken" haben
vielleicht könnt ihr gemeinsam ausarbeiten, wie er sich seine freiräume, die er vermutlich dringend benötig, nehmen kann...
zuguterletzt verlange nicht,alles zu wissen. niemand von uns teilt alles mit nichtbetroffenen, uns ist selbst klar, wie befremdlich und erschreckend unser verlangen und unsere bedürfnisse sind. dafür haben wir dieses forum. und so manches wird auch da nur mit "der einen ganz besonderen vertrauensperson" geteilt. das solltest du halt auch akzeptieren.
kennt er dieses forum schon? sonst mach ihn doch mal auf uns aufmerksam. vielleicht hilft es ihm ja.
liebe grüße
mila


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verzweifelt
 Beitrag Verfasst: Mi 7. Mär 2018, 20:59 
Offline

Registriert: Mi 7. Mär 2018, 08:23
Beiträge: 3
Hallo Mila

Ja er kennt dieser Forum.
Mir ist bewusst das es nicht einfach ist für die betreffenden. Doch muss ich erwähnen es ist ein teil auch nicht einfach als partnerin. Darum wünschte ich mir das er offen mit mir spricht. Das ich noch mehr lehrne ihn zu verstehen. Ja es ist nicht einfach darüber zu sprechen aber ich denke ich kann sagen das ich eine sehr vertrauens person bin. Und darüber haben wir schön öfters gesprochen und habe ihm das auch mehrmal gesagt.
Das biid kein fetisch ist, ist mir bewusst. Es hat zuerst mit andernen sache begonnen.
Das er seine zeit für sich braucht ist auch vollkommen klar. Doch ist es wirklich zu viel verlangt mir dies verlangen auch mit zuteilen? Ich meine meistens fängt es an das er gewisse sachen "heimlich" macht und dann ist ja logisch auch sein verhalten anderst dann endet es in eimen streit. Danach kann er plötzlich darüber Reden. Warum nicht von anfang an?
Ich würde vieles tun um ihm zu helfen oder es auszuleben bin doch der meinung das man zum voraus darüber sprechen kann. Für mich ist kominikation sehr wichtig weil ich ihn verstehen will und helfen wenn ich es kann.
Ich verurteile niemanden der dies hat. Jeder ist wie er ist und das akzeptiere ich. Keine frage.
Vielen herzlichen danke für deine anregungen das du mir geantwortet hast. Ich schetze dies sehr.

Liebe grüsse Hilflos


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verzweifelt
 Beitrag Verfasst: Do 12. Apr 2018, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Feb 2016, 21:55
Beiträge: 42
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)
Salut Hilflos

Leider kann ich Dir auf Deine persönliche Nachricht nicht antworten, da Du nicht als Mitglied im Forum registriert bist.

Dein Freund sollte meine Koordinaten haben, sonst soll er mich doch anticken. Wenn ich kann helfe ich Dir/Euch gerne weiter.

Herzliche Grüsse:
Michi

_________________
Laufen wird überbewertet.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » öffentliche Foren » öffentliches Gespräch über BIID


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de